GEschichte

Ende des 17. Jahrhunderts lebte und arbeitete ein Mann in Malmö, der Johan Meinicke hieß. Er war geachtet und gefürchtet zugleich und man suchte ihn nur im äußersten Notfall auf. Dies lag daran, dass er Feldscher war, einer der Militärärzte seiner Zeit, der äußerliche Behandlungen ausführte, Wunden versorgte, Knochenbrüche richtete sowie Patienten zur Ader ließ oder Zähne zog – völlig ohne moderne Betäubungsmittel.

Meister Johan heiratete eine vermögende Witwe und wurde dadurch Besitzer einiger Häuser in der Jöns Brandts Strede in Malmös Zentrum. Jöns Brandt war der erste Ehemann der Witwe gewesen. Meister Johan war ein geachteter Mann und nach seinem Tod im Jahr 1712 wurde die Straße nach ihm benannt.

Noch heute heißt sie Mäste Johansgatan und im Haus Nummer 13, in einem der idyllischsten und best bewahrten Viertel Malmös, Gamla Väster, liegt heute das Hotel Mäster Johan.

 

Bookmark and Share

 MÄSTER JOHANSGATAN 13 | 211 21 MALMÖ | TEL +46(0)40-664 64 00 | FAX +46(0)40-664 64 01 | E-MAIL RESERVATION@MASTERJOHAN.se

Ein erstklassiges Hotel in bester Lage im alten Stadtteil Väster im Herzen von Malmös Shopping- und Geschäftsviertel